HARO Parkett

HARO Parkettdielen mit drei Schichten

Unser Parkett Landhausdiele, Schiffsboden und Landhausdiele Plaza besteht aus mehreren Schichten. Beim 3-Schicht-Aufbau nutzen wir Edelholz als oberste Schicht. Es folgt die Mittellage: In den Top-Serien verwenden wir Massivholzstäbchen aus Fichtenholz, in der Einstiegsserie besteht sie aus Hochdichter Faserplatte (HDF). Für die Rückseite verwenden wir Nadelholz. Das Besondere? Die Stäbchen aus Fichte liegen quer zur oberen und unteren Schicht. Das Holz kann so weniger arbeiten.

3-Schicht-Parkett können Sie – ohne professionelle Hilfe – schwimmend verlegen. Mithilfe des modernen Klick-Systems verlegt sich Fertigparkett im Handumdrehen.

Wenn Sie sich einen noch stabileren und leiseren Bodenbelag wünschen, können Sie Fertigparkett auch vollflächig verkleben lassen. Hierbei helfen Ihnen Profi-Handwerker gerne.

 

HARO Stabparkett mit zwei Schichten

Sie mögen Ihren Fußboden zeitlos und besonders stabil? Unser Stabparkett bringt klassische Parkett-Verlegemuster in Ihr Zuhause. Die Größen reichen von 70 x 490 Millimeter bis zu den stattlichen 180 x 220 Millimeter einer Landhausdiele. Der Aufbau gleicht dem 3-Schicht-Parkett.

Die unterste Schicht fällt weg. Sie ist unnötig: Der Fachmann verklebt die Fertigparkett-Dielen direkt auf dem Estrich und nutzt dafür den lösungsmittelfreien, emissionsarmen HARO Elastikkleber. Eine schwimmende Verlegung ist nicht möglich.

Downloads

HARO Katalog

Downloads

Parkett als moderner Bodenbelag

Bei Parkett handelt es sich um einen hochwertigen Fußbodenbelag aus Holz. Für die Verarbeitung werden hauptsächlich Harthölzer eingesetzt, häufig Eiche oder Buche.

Aber auch andere Holzarten wie Ahorn, Esche oder Nussbaum und sogar Lärche stehen zur Auswahl. Dabei bringt jede Holzart ihre eigenen spezifischen Eigenschaften mit ein.