Sommerfest

Treffpunkt: Sochor.
Unser Sommerfest hat sich zu einem beliebten Fixtermin in der Branche entwickelt. So gab sich auch heuer wieder das „Who is Who“ der heimischen Bauwirtschaft ein Stelldichein im Baustoff- und Fliesenzentrum in der Triesterstraße. Darüber hinaus gaben sich viele Freunde und Partner der Unternehmensgruppe Sochor die Ehre und feierten gemeinsam mit den Gastgebern bis kurz nach Mitternacht. Die über 600 Gäste wurden mottogetreu von einem russischinspirierten Buffet verwöhnt. Der Durst an dem heißen Frühsommer-Abend konnte nicht nur mit einem kühlen Blonden gelöscht werden, es standen ebenso erlesene Weine und andere feine Köstlichkeiten zur Auswahl.
Für eine gute Stimmung sorgte die Band Ballyhoo, die mit ihrem Live Act – wie schon in den letzten Jahren – das Publikum begeisterte. Weltklasse war auch die Fußball Freestyle Show: Lucia Kevicka, World Champion 2012, und Christian Kerschdorfer, der 2015 zu den Top 5 der Welt zählte, bewiesen, dass ein rundes Leder mehr kann als geradewegs in ein Tor zu steuern. Ein überdimensionales Soccer-Dart sorgte für Staunen und begeisterte Groß und Klein. Ein weiteres Highlight war der „Sochor Speed-Soccer Cup“. Die drei schnellsten Schüsse der teilnehmenden KickerInnen wurden – jeweils in der „Damen- und Herrenliga“ – mit einem Erinnerungspokal und einer Urkunde belohnt. Der Gewinner des ersten Preises der traditionellen Tombola durfte sich über einen Thermengutschein über EUR 400 freuen. Der Überraschungspreis, ein von allen SK Rapid-Spielern handsignierter Fußball, ist für einen echten Fan wohl „unbezahlbar“.
Alles in allem war es ein gelungenes Fest, frei nach dem Motto des Abends:
eine runde Sache.